Werner-von-Siemens Gymnasium Regensburg

Das Baufeld wird besetzt durch eine viergeschossige Kammstruktur aus zweigeschossigen Ost- West orientierten Baukörpern auf zweigeschossigem Sockel, die im Wechselspiel mit dem zu erhaltenden Bestand einen neuen Ankerpunkt im Quartier schafft. Es entsteht ein Ensemble aus 4 Sporthalleneinheiten, Lernhäusern, Fachklassen, Aula, Mensa Ganztags-und Verwaltungsbereich.

In Zusammenarbeit mit:
mk.landschaft
Seeberger Friedl Planungsgesellschaft

Kenndaten
NF 13.900 m²

Wettbewerb
09I2020

1. Preis

Schwinde Architekten Partnerschaftsgesellschaft
Josef-Schwarz-Weg 11
81479 München
T +49 (0) 89 - 539 0 649 - 10
F +49 (0) 89 - 539 0 649 - 28
office@schwinde.net