FOS BOS Ingolstadt
Auf der Schanz 41, 85049 Ingolstadt

Neubau von Unterrichtsräumen, Fachklassen, Werkstätten, Schulkantine und einer Tiefgarage

Bauherr
Stadt Ingolstadt

Leistungsumfang
LPH 1-9 HOAI
Brandschutz
Freianlagen

Kenndaten
BGF ca. 12.275 m²

VGV Zuschlag 02l2018
Planungsbeginn 03l2018

Die Stadt Ingolstadt beabsichtigt den Neubau für die Erweiterung der FOS BOS auf dem Grundstück „Auf der Schanz“ mit direktem Anschluss an die übergeordneten Freiräume des ´Glacis- Hindenburgpark´. Das Baugrundstück befindet sich damit im nordwestlichen Randbereich des Innenstadtbereichs, der Baukörper stellt einen Baustein im Übergang zum sensiblen – Ingolstadt prägenden – Freiraum rund um die Kernstadt dar.

Das Raumprogramm besteht u.a. aus Werkstätten für Metallbau und Bautechnik, Fach - und Allgemeinen Unterrichtsräumen, einer Aula (Versammlungsstätte) und einer Tiefgarage. Die besondere Aufgabe ist die Schaffung eines identitätsstiftenden Schulgebäudes unter Berücksichtigung der städtebaulichen Randbedingungen (sehr beengte Verhältnisse), kommunikativer Zonen im Innen- und Außenbereich, wirtschaftlicher Gesichtspunkte und einer nachhaltiger Gebäudekonzeption.

Die städtebaulichen Randbedingungen werden geprägt durch den trapezartigen Zuschnitt des Baugrundstücks. Die schmale Grundstücksseite an der Schanz muss sämtliche Gebäudeerschließungen leisten.

Die gegenständliche Planung bildet ein zweiteiliges Gebäudekonzept ab, bestehend aus einem eingeschossigen trapezförmigen Sockelgeschoss mit Platzbildung an der Schanz und einem linearen 4-geschossigen Hauptbaukörper.

Mehr Infos
Schwinde Architekten Partnerschaftsgesellschaft
Josef-Schwarz-Weg 11
81479 München
T +49 (0) 89 - 539 0 649 - 10
F +49 (0) 89 - 539 0 649 - 28
office@schwinde.net